Trockeneisstrahlen - Funktion, Anwendungen, Vorteile

Trockeneisstrahlen ist die innovative Methode zur schonenden Entfernung von Schmutz und Graffiti, zur Sanierung und Reinigung auch sensibler Oberflächen.

Falls Sie mit hartnäckigen Verschmutzungen auf Mauerwerk, Maschinen oder Motoren zu kämpfen haben, können wir diesen Kampf jetzt zu Ihren Gunsten entscheiden. Denn mit Trockeneisstrahlen bieten wir Ihnen einen entscheidenden Vorteil gegen Verschmutzungen. Das innovative Verfahren ist effektiv im Entfernen von Schmutz und schont zugleich Ihre Oberflächen und die Umwelt. Wie das möglich ist, wie Trockeneisstrahlen funktioniert und welche weiteren Vorteile es für Sie hat, diese Dienstleistung bei uns zu buchen, erfahren Sie jetzt.

Was ist Trockeneisstrahlen?

Dazu stellen wir Ihnen die Basis dieser Dienstleistung erst einmal vor: Was ist Trockeneisstrahlen eigentlich?

Die Arbeit mit Trockeneisstrahlen basiert auf Trockeneis, auch als Kohlendioxid oder als chemisches Element CO2 bekannt. Bei einer Temperatur von ca. -79°C wird das Trockeneis mit Schallgeschwindigkeit auf das Werkstück gestrahlt und wirkt dort effektiv gegen Verschmutzungen. Sorgen wegen Risiken oder Gefahren durch Kohlendioxid müssen Sie um sich oder Ihre zu reinigende Oberfläche aber keineswegs machen. Vielmehr dürfen Sie sich auf zahlreiche Vorteile freuen, die diese Methode für Sie und vor allem für Ihren Kampf gegen hartnäckige Verschmutzungen mit sich bringt.

Vorteile von Trockeneisstrahlen?

Trockeneis bietet viele großartige Eigenschaften und Vorteile gegenüber anderen Reinigungsmethoden:

  • Das Gas ist vollkommen geruchsfrei und natürlich nicht giftig.
  • Trockeneis ist bakterienhemmend.
  • Bei der Reinigung mit Trockeneis entstehen keinerlei Abfälle oder Reste, die zu entsorgen sind.
  • Die Methode ist sehr schnell & sehr effektiv.
  • Trockeneisstrahlen schont Ihre Oberflächen und die Umwelt noch dazu.
  • Verschmutzungen werden zuverlässig und restlos entfernt.

So verläuft die Säuberung mit Trockeneisstrahlen

So viele Vorteile, alle in einer Reinigungsmethode – Aber wie genau wird denn nun der Schmutz mit Trockeneisstrahlen entfernt? Zunächst einmal handelt es sich hierbei um ein Druckstrahlverfahren, bei dem das Reinigungsmedium, also das Trockeneis, in Form von Schnee, auf die Oberfläche aufgetragen wird. Mit Schallgeschwindigkeit treffen die Trockeneis-Teilchen auf die Schmutzpartikel, die nach und nach stark abgekühlt und damit dann spröde werden. Das Trockeneis geht in den gasförmigen Zustand über und nimmt den spröde gewordenen Schmutz dabei sozusagen mit.

Einsatzbereiche von Trockeneisstrahlen

Also eine für Sie rundum vorteilhafte Methode, die wir Ihnen auch für sehr viele Anwendungsbereiche anbieten können:

ANWENDUNGSBEREICHE TROCKENEISSTRAHLEN

Schnelle Effektivität, die wir Ihnen für die Behandlung einer ganzen Reihe verschiedener Oberflächen anbieten können. So ist es in durchaus vielen Bereichen üblich, Trockeneisstrahlen anzuwenden:

  • Graffitientfernung
  • Denkmalpflege
  • Fassadenreinigung
  • Brandsanierung
  • Industriereinigung
  • Balken
  • Fachwerk
  • Kunst – und Naturstein
  • Gummi
  • Kunststoffe
  • Plexi- und Sicherheitsglas
  • Steinarten, Sandstein, Klinker
  • Dünne Bleche
  • Metall
  • Fahrzeug Resaturierung

ANWENDUNGSBEREICHE TROCKENEISSTRAHLEN

Verschmutzungen, die mit Trockeneisstrahlen entfernt werden können:

  • Metalle
  • Denkmalpflege
  • Fassadenreinigung
  • Plexi & Sicherheitsglas
  • Turnhallenmarkierungsentfernung
  • Kalk
  • Reinigung von Gussformen
  • Brennöfen
  • Backöfen
  • Fett und Öl
  • Silikon
  • Urinstein
  • Wachs
  • Bituminöse Beschichtungen
  • Trenn- und bindemittel
  • Lack & Farben
  • Oldtimer Resaturierung
  • Pflanzenreste und -Ablagerungen

Sie sehen, mit Trockeneisstrahlen geht fast alles (ab). Buchen Sie uns jetzt und entscheiden Sie den Kampf gegen hartnäckigen Schmutz für sich!

JF STRAHLTECHNIK © Copyright 2019